Traktor-ID SD-01-001
Hersteller Kramer-Werke, Überlingen
Typ KL200
Zylinder 2
Kühlung Luft
Leistung 18 PS
Hubraum 1.700
Nenndrehzahl 1800 U/min
Baujahr 1960
Extras Pionierhaube (in Metall)
 
Besitzer
Name Schumacher
Vorname Dirk
Ort 59505 Bad Sassendorf
email info@haar-boerde.de
internet www.haar-boerde.de

 

Galerie

links blättern Bild vergrößern rechts blättern
 

Sonstiges

Erworben am: 28.09.2008 Restauriert am: 10/2008 - 08/2009

Sonstiges:
1925 bauten die Brüder Kramer in Gutmadingen, heute zu Geisingen im Landkreis Tuttlingen, die ersten in Deutschland produzierten kleinen Motormäher und Traktoren. Die heute einfach erscheinenden Maschinen revolutionierten zu ihrer Zeit die Landwirtschaft.Ab den 30.ger Jahren wurden die Schlepper dank ihrer vielseitigkeit "Allesschaffer" genannt.Nach dem Krieg ging die Schlepperproduktion weiter.Das Modell KL11 wurde der meistverkaufte Kleinschlepper seiner Zeit, ausgerüstet mit einem 1-Zylinder Deutz Motor und eigenem Getriebe.Der Hauptsitz des Unternehmens wurde 1952 nach Überlingen am Bodensee verlegt.Wegen der nachfrage immer Stärkerer Schlepper wurde eine neue Modellreihe Entwickelt,mit Schleppern bis 80PS und Allrad,welche aber trotz inovativer Technik sich nicht durchsetzen konnten.Man sagte,sie waren ihrer Zeit voraus. Im Jahr 1973 erfolgte ein massiver Einschnitt. Der Geschäftsbereich Traktoren wurde zugunsten der Baumaschinenproduktion eingestellt.

Meinen Kl200 habe ich in Meppen gekauft und selbst abgeholt.10 Monate sollte die Resauration dauern,wobei die Kotflügel neu gebaut wurden,da sie nicht mehr zu Retten waren.Die Vorderachse wurde komplett überarbeitet,Lenkung und Bremse waren ebenfals total Verschlissen.Nach Lackieren und Wiederaufbau ging es zum Tüv und den Ausfahrten stand nichts im weg.
Als merkmal hat diser Kl200 eine "Pionierhaube",welche als zwischenlösung vom Übergang von der runden Metallhaube zur neuen flachen Durelastikhaube für etwa 1Jahr angebaut wurde.